Eine Schuldnerberatung für Arbeitslose kann helfen

By | 8. Juli 2013

Man hört es immer wieder. Eine Familie lebt in sicheren sozialen Verhältnissen, gutes Einkommen, eigenes Haus, fesches Auto und dann geschieht das Unfassbare, die Familie wird von Arbeitslosigkeit betroffen. Die soziale und finanzielle Sicherheit bricht zusammen wie ein Kartenhaus und schnell gerät man in finanzielle Schwierigkeiten.

Die Forderungen des täglichen Lebens laufen weiter und das Arbeitslosengeld ist nur schmal bemessen. Um aus diesem Dilemma zu helfen, wird auch eine Schuldnerberatung für Arbeitslose angeboten. Gerade in dieser schlimmen Situation gilt es, praktikable Lösungen zu finden, um der Familie zu helfen.

Was wird getan?

Nun beginnt man die aktive Beratung, wie sie in allen Fällen begonnen wird. Es werden alle Finanzposten aufgelistet und einander gegenübergestellt. So kann man sehen, welche Aktiva und Passiva vorhanden sind und welche Schuldenbelastung auf die Familie drückt. Hat man diesen ersten Überblick, kann man an einem Finanzkonzept für die Familie arbeiten, das eine Lösung und auch schnell Hilfe bietet.

Es gibt sicherlich Posten auf der Schuldenliste, wo man um Stundung oder Ruhen des Vertrages bitten kann. Ebenso kann man eventuell etwas ablösen, indem man Passivposten liquide macht und dieses Geld investiert. Es gibt des weiteren auch die Möglichkeiten, das Gespräch mit Gläubigern zu suchen und Schuldenvergleiche auszuhandeln. Die genaue Vorgehensweise hängt natürlich von vielen Faktoren ab.

Wovon hängt die Vorgehensweise ab?

Es muss natürlich vorab abgeschätzt werden, in welcher Situation sich der Arbeitslose befindet.

  • Ist die Dauer der Arbeitslosigkeit absehbar und ist nur kurze, vorübergehende Hilfe notwendig?
  • Oder kommen viele ungünstige Faktoren zusammen, dass der Arbeitslose sich zum Beispiel schon in fortgeschrittenem Alter befindet und eine Arbeitsstelle nur sehr schwer zu finden ist?
  • Übt der Arbeitslose einen Beruf ohne Zukunft aus und muss erst an einer Umschulung teilnehmen?

All das sind Faktoren, die bestimmen, ob kurzfristige oder langfristige finanzielle Hilfemaßnahmen nötig sind. Aus diesem Grunde ist die Schuldenberatung für Arbeitslose eine gute Stelle, um die richtige Vorgehensweise herauszufinden.