Online-Beratung bei Schulden

By | 11. Juli 2013

Viele Menschen wissen nicht mehr, wie sie ihr Problem der Überschuldung lösen können. In diesen Fällen ist es ratsam, die Hilfe einer Schuldnerberatung in Anspruch zu nehmen. Hier gibt es unterschiedliche Varianten. Eine davon ist die Online-Beratung bei Schulden. Hier werden Schuldner ermutigt, den mühsamen Weg der Entschuldung zu gehen, der sich im Endeffekt aber bezahlt macht. Es werden Online-Angebote zur Verfügung gestellt, bei denen man wertvolle Unterstützung auf dem Weg in die Schuldenfreiheit bekommt.

onlineberatung-schulden

42094621_Subscription_XXL © cirquedesprit – Fotolia.com


Es gibt meist einen Informationsteil, in dem die Schuldner mit System durch die Regelungen und Fakten zum Thema Entschuldung geführt werden. Es wird versucht alle Informationen und Gesetze so zu vermitteln, dass auch normale Verbraucher alles verstehen, ohne von verwirrenden Gesetztestexten in die Resignation getrieben zu werden. Es wird der komplette Ablauf eines Schuldenregulierungsprozesses anschaulich dargestellt und verständlich gemacht. Auch das Verfahren der Verbraucherinsolvenz wird bis ins Detail erklärt und Schritt für Schritt erläutert. Der Schuldner wird über seine Rechte und Pflichten aufgeklärt und es wird verständlich beschrieben, was das gerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren eigentlich ist.

Online Hilfe bei Schuldnerberatung

Teilweise wird ein Online-Ratgeber zur Verfügung gestellt, der konkrete Fragen beantwortet und aufklärt. In dieser Rubrik gibt es auch Tipps für den nächsten anstehenden Schritt.

Im Service-Bereich findet der Schuldner sowohl

  • gut nutzbare Checklisten
  • Musterbriefe
  • wie auch die Möglichkeit, eine Schuldnerberatung in der Nähe des Wohnortes zu finden

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung bietet ebenfalls ein Online-Portal. Dort wird anonym und vertraulich eine Online-Beratung bei Schulden angeboten. Kompetente Berater, die ganz speziell geschult wurden, stehen dort zur Verfügung und geben erste Antworten, vermitteln bei Bedarf aber auch an die Schuldnerberatungen vor Ort.

So ist es für einen Menschen, der sich in finanzieller Not befindet auf jeden Fall ein guter erster Schritt, sich auf die Suche ins Internet zu begeben. Es gibt viele Online-Hilfeportale, wo man wertvolle Informationen und Step-by-Step-Anleitungen findet, wie man zur Schuldenfreiheit gelangen kann. Der erste Schritt ist immer der Wichtigste. Dann gilt es nur noch, sein Ziel konsequent zu verfolgen.