Schuldnerberatungsstellen in Berlin helfen und klären auf

By | 11. Juli 2013

Verbrauchern wird geholfen, wenn sie Hilfe wollen. So sind die Schuldnerberatungsstellen in Berlin gern bereit, in Sachen Schulden und Ausweg zu beraten und den Betroffenen gute Hilfestellung zu geben.

Der erste Schritt sollte allerdings immer vom Schuldner ausgehen, denn nur wer die Hilfe von sich aus sucht, der möchte sie auch und nimmt sie auch an. Die Schuldnerberatungsstellen in Berlin bieten

  • gute Hilfskonzepte
  • wertvolle Tipps
  • erarbeiten gemeinsam mit Schuldnern Lösungsmodelle

die dann aus der Schuldenspirale führen und den Menschen wieder ein weitgehend normales Leben bieten.

Was wird getan?

Am Anfang der Beratung ist viel Fleißarbeit notwendig, um sich einen guten Überblick über die finanzielle Gesamtsituation zu verschaffen. Es wird eine Liste erstellt, auf der die Schulden aufgelistet werden und die Einnahmen und passiven Posten werden gegenübergestellt. Dann heißt es, die Schuldenposten zu analysieren und zu überlegen, welche davon schnell aus der Welt zu schaffen sind und welche eher nach langfristigen Lösungen rufen. Die Fachleute der Schuldnerberatungsstellen in Berlin haben viele unterschiedliche Möglichkeiten, die Schulden anzupacken und zu beseitigen. So gibt es die Möglichkeit der Stundung oder des Ruhens für die ein oder andere Verbindlichkeit oder man bietet dem Gläubiger einen Schuldenvergleich an. In einem Schuldenvergleich kommen sich beide Parteien ein wenig entgegen.

Der Schuldner bietet die Zahlung einer festen Teilsumme an und der Gläubiger verzichtet dann auf die Zahlung des Restbetrages. Damit wird der Schuldner aus der Haftung entlassen, und hat nun schon mal ein kleineres Problem. Denn die Teilsumme, die er bezahlt hat, ist um einiges kleiner, als die ursprüngliche Belastung. Diese Teilsumme kann auf verschiedene Arten aufgebracht werden. So kann man zum einen eine bestehende Lebens- oder Rentenversicherung beleihen oder diese verkaufen und kommt so an günstiges Geld. Es kann aber auch ein kleinerer Ratenkredit abgeschlossen werden, der dann vom Schuldner wesentlich besser zu bezahlen ist, als es die vorherige große Summe war.